Punktspieltermine Sommer 2021 wurden veröffentlicht - NuLiga

Sommersaison 2021 – Termine! – Tennisverband M.-V. e.V. (tennismv.de)

Termine Online 

Die Saison-Termine für den Sommer 2021 sind ONLINE!

Die MF/MFn sind gebeten, eventuell nötige Terminverschiebungen ihrer Begegnungen mit den Spielerinnen und Spielern sowie MF/MFn abzustimmen und kurzfristig dem Spielleiter per Mail oder Telefon mitzuteilen.

Sportwart und Spielausschuss wünschen viel Freude beim schönsten Hobby der Welt - bleibt gesund und denkt an die Hygieneregeln...

Info - Doppel und Duschen erlaubt

Die Umkleidekabinen, sowie die Duschen sind wieder freigegeben.

Doppel darf gespielt werden.

Die Punktspiele finden ab dem 22.6.2021 mit den neu angesetzten Terminen statt. Diese findet ihr beim Spielbetrieb NuLiga auf www.tennismv.de in den kommenden Tagen.

Tragt Euch bei betreten der Anlage bitte im Holzaushang in die Anwesenheitsliste ein, bzw. nutzt die LUCA-App zur Kontaktverfolgung bei Infektionsfällen.

Wahrt bitte zu jeder Zeit den Mindestabstand von 1,5 m zu haushaltsfremden Personen.

Reservierung der Sandplätze

Nachstehend bitte an die dringenden Regeln halten:

Bitte mit geeigneten Sandplatzschuhen spielen.

Lest euch bitte die aktuellen Dokumente unter Links durch.

https://tennisclub-wismar.courtbooking.de/platzbelegung.php
-> Platzreservierung der Sandplätze mit der Email, die ihr beim TC angegeben habt (Ansprechpartner ist Bettina Forssman)

Corona-Maßnahmenkatalog

1. Der Mindestabstand zu anderen Spielern von mindestens 1,5 m muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden.

2. Die Spielerbänke sind mit einem genügenden Abstand (mindestens 1,5 m) zu positionieren.

3. Auf den bisher obligatorischen Handshake wird verzichtet.

4. Die Nutzung der Clubgaststätten richtet sich nach den jeweils gültigen gesetzlichen Verordnungen für die Gastronomie.

5. Die Nutzung von Sanitäranlagen richtet sich nach der jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmung. Desinfektionsmittel werden zur Verfügung gestellt. Es sind ausschließlich Einweg-Papierhandtücher zu verwenden.

6. Der Trainingsbetrieb und die Durchführung der Mannschaftsspiele erfolgen ebenfalls unter Berücksichtigung der unter Ziffer 1 bis 5 genannten Bedingungen.

7. Jeder Verein benennt einen Corona-Beauftragten zur Sicherstellung aller Vorschriften.
-> Corona-Beauftragter ist Torsten Kloß, erreichbar unter der Telefonnr.: 01756669216

Sportausschuss hat den Beginn der Wettspiel-Saison besprochen

Der Beginn der Mannschaftswettbewerbe / Verbandsrunde wurde auf KW25 festgelegt. 

Somit fallen die ersten Termine auf das Wochenende 26. / 27.06.2021 für die Aktiven und Jung-Senioren/-Seniorinnen. Die AK70 und AK65 spielen bereits ab 22.06 bzw. 24.06. in der Verbandsrunde

Die vollständige Terminplanung wird in den nächsten Tagen in SPIELBETRIEB+nuLiga/tmv.nuLiga veröffentlicht.

Evt. Terminkonflikte möchten bitte kurzfristig im Einvernehmen mit der jeweiligen Mannschaftsführung und dem Spielleiter geklärt werden. 

Das Training darf gem. Verordnungslage (https://www.regierung-mv.de/corona/Sportgipfel/) ab 01.06.2021 als Einzel- und Doppelspiel durchgeführt werden.

Alle Vereinbarungen und Hinweise werden den Sportwarten per Mail zugesendet. 

Lockerungen

Sehr geehrte Vorsitzende und Sportfreunde,

beiliegend senden wir Ihnen aktuelle Informationen zur Öffnung des Vereinssports ab 1.6.2021.

Auf dem Sportgipfel wurden am (gestrigen) Sonnabend konkrete Öffnungsperspektiven für den Vereins- und Fitnesssport in Mecklenburg-Vorpommern vereinbart. Wesentliche Lockerungen für den Freizeit- und Breitensport treten am 1. Juni in Kraft.

“Wir sind mit dem Ergebnis für den Sport zufrieden, denn der Sport bekommt kurzfristig wieder eine Perspektive,“ so LSB Präsident Andreas Bluhm, der gemeinsam mit LSB Geschäftsführer Torsten Haverland am Gipfel teilnahm.

Der Sportgipfel, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Landesregierung, des LAGuS, der Wissenschaft, des Landessportbunds, einiger Sportverbände sowie der Fitnessstudios sowie des Städte- und Gemeindetages und auch einigen Landräten, hat sich darauf verständigt, dass es zum 1. Juni folgende Öffnungen im Sportbereich geben wird:

• Sport im Freien und auf öffentlichen oder privaten Sportaußenanlagen: vereinsbasierter Trainingsbetrieb, alle Sportarten, alle Altersgruppen, Gruppen bis 25 Personen – ohne Test möglich

• Sport im Innenbereich in öffentlichen oder privaten Sportanlagen: vereinsbasierter Trainingsbetrieb, alle Sportarten, alle Altersgruppen, Gruppen bis 15 Personen – Erwachsene mit Test (24h)

• Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen (z.B. Yoga-Studios, Tanzschulen): mit Hygienekonzept, Test und Termin, es gilt eine Personenbegrenzung: 1 Pers./10 qm, Abstand 2 m beim Training

• die Öffnung der Freibäder und weiterer Schwimmstätten im Freien kann zum 1. Juni für Schulsport, Schwimmkurse, Vereinssport erfolgen, (Erwachsene mit Test) auch der normale Badebetrieb ist wieder möglich

• in Hallenbädern sind Schulsport, Schwimmkurse, und Vereinssport wieder gestattet (Erwachsene mit Test)

Auch das Landesprogramm „M-V kann schwimmen“ kann fortgesetzt werden. Das Programm sei landesseitig für 2021 um zusätzliche 175.000 Euro auf insgesamt 200.000 Euro deutlich aufgestockt worden. Es stehe Anbietern von Schwimmkursen für Kinder zur Verfügung. Eine Eigenbeteiligung an den Kursgebühren für Kinder bzw. deren Eltern soll es nicht geben.

In den letzten Wochen und Tagen hatte sich die Sportfamilie des Landes, d.h. der Landessportbund, die Stadt- und Kreissportbünde, Landesfachverbände, Sportvereine und einzelne Sportler für eine Öffnung des Vereinssports stark gemacht.

„Wir danken unseren Unterstützern für den gemeinsamen Weg. Nicht zuletzt die emotionalen Kommentare in der Online-Petition haben uns gezeigt, wie wichtig die rasche Öffnung des Amateur- und Breitensports ist. Jetzt gilt es, mit Bedacht und unter Berücksichtigung der Hygienekonzepte wieder zum Vereinsleben zurückzukehren,“ so Torsten Haverland.

Der Sportgipfel avisiert einen weiteren Öffnungsschritt noch im Juni. Dieser umfasst zusätzlich den Spiel- und Wettkampfbetrieb im Freizeit-/Breiten- und Nachwuchsspitzensport mit Zuschauenden.

News vom Präsdidenten des TMV

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

hier eine Ausschreibung zu eurer Weiterleitung an interessierte Spielerinnen und Spieler. Siehe Dokumente.

Meldungen bitte zu mir senden.

Weiterhin zu eurer Info und zur Bekanntmachung an eure Mitglieder die neuen LK Bedingungen.

Da die LK Berechnung nun etwas komplexer ist und nicht einfach auszurechnen welche LK ich nun nach einem Sieg bekomme hier ein LK Rechner:

https://lk-rechner.de/#result-box

LG

Dieter Bursche

TMV